Itterbeck – Mann und Hund durch Cross-Motorräder verletzt

Itterbeck (ots) – Gestern Mittag fuhren gegen 12:00 Uhr drei
unbekannte Personen in Höhe des Postwegs mit ihren Cross-Motorrädern
in dem dortigen Waldgebiet. Nahe einer Gaststätte kamen sie auf einen
52-jährige Mann zu, der noch durch Winken auf sich und seinen Hund
aufmerksam machte. Auf dem schmalen Waldweg touchierte einer der
Fahrer Mann und Hund und setzte anschließend seine Fahrt fort. Auch
die beiden anderen Fahrer flüchteten. Der Mann aus Uelsen und sein
Hund wurden leicht verletzt. Zeugen werden gebeten, sich unter der
Rufnummer (05943)92000 bei der Polizeistation Emlichheim zu melden.