Kaufleute schenken Kundschaft „Kirmesgeld“

Meppen. Am Freitag, 9. Juli, 14.00 Uhr, öffnet der Kirmes Park auf dem Kirmesplatz am Nagelshof seine Tore. Für einen Zeitraum von mehr als zwei Wochen erwartet die Besucherinnen und Besucher dann wieder bunter Kirmestrubel.

Kaufleute schenken Kundschaft „Kirmesgeld“ - Foto: Stadt Meppen
Kaufleute schenken Kundschaft „Kirmesgeld“ – Foto: Stadt Meppen

Vom 9. Juli bis zum 25. Juli können sich die Besucherinnen und Besucher auf viele Attraktionen, wie den „Hip-Hop-Fly“ oder auch das Fahrgeschäft „High Impress“, freuen. Neben verschiedenen Kinderkarussells, Verkaufsständen mit Mandeln, Zuckerwatte und Co. werden auch wieder die beliebten traditionellen Fahrgeschäfte, wie der Breakdance, der Autoskooter oder der Musikexpress, für jede Menge Spaß und Unterhaltung sorgen. An den Wochenenden haben die Buden und Fahrgeschäfte ab 11.00 Uhr geöffnet. Parallel zum bunten Kirmes-Treiben lädt am Sonntag, 11. Juli, der Einzelhandel ab 13.00 Uhr zu einem Einkaufbummel ein. Die Karussells drehen sich auch nach Ladenschluss um 18.00 Uhr weiter.

In 17 Meppener Geschäften werden Rabattgutscheine im Wert von jeweils einem Euro ausgegeben, die während des gesamten Kirmeszeitraums an allen Fahrgeschäften eingelöst werden können. „Ins-gesamt liegen beinahe 3.000 Gutscheine in den teilnehmenden Geschäften bereit“, dankte Ansgar Limbeck, Geschäftsführer des Stadtmarketingverein WiM e.V., allen beteiligten Kaufleuten für das zusätzliche „Kirmesgeld“. Die Ausgabe erfolgt ab Montag, 5. Juli.

Alle Informationen rund um den Kirmes Park, Videos von den Highlights und auch Einblicke hinter die Kulissen bieten die Schaustellerfamilien auf der Facebook-Seite „Kirmes Park Meppen“.

Ab Montag, 5. Juli, verschenken 17 Meppener Kaufleute, darunter auch „Unikate und Herzkleider“, „Sherlock´s“ und die „Bunte Steinewelt“ wieder „Kirmesgeld“ in Form von Rabattgut-scheinen im Wert von einem Euro an ihre Kundschaft. Foto: Stadt Meppen
Ab Montag, 5. Juli, verschenken 17 Meppener Kaufleute, darunter auch „Unikate und Herzkleider“, „Sherlock´s“ und die „Bunte Steinewelt“ wieder „Kirmesgeld“ in Form von Rabattgut-scheinen im Wert von einem Euro an ihre Kundschaft. Foto: Stadt Meppen

Text und Foto: Stadt Meppen