Kein großes Drachenfest am Speichersee Geeste – Übungsflüge am Samstag

GEESTE. Auch in diesem Jahr kann es kein großes und buntes Drachenfest mit Großdrachen geben. Damit die Drachenlenker aber nicht ganz aus der Übung geraten treffen sich am Samstag einige Drachenfreunde zum „Probefliegen“ am Speichersee Geeste.

Während der vergangenen Jahre präsentierten Drachensportler aus dem In- und Ausland Drachenflugshows mit ihren selbstgestalteten Flugobjekten. Besucher konnten am Himmel Großdrachen wie zum Beispiel ein weißes Pferd, eine übergroße Krake und einen Rochen bestaunen. Aber auch die vielen Windspiele und Beachflags am Strand boten ein imposantes Bild, so wie die vielen kleinen Flugdrachen. „Auf Grund der Corona-Pandemie ist ein Drachenfest in der gewohnten Art leider nicht möglich“, berichtet Stephan Berndzen von den Drachenfreunden. Bürgermeister Höke bedauert ebenfalls den Ausfall der Veranstaltung und hofft, dass im kommenden Jahr wieder viele bunte Drachen über den Speichersee fliegen werden.

Wer den Drachenfreunden beim Fliegen zusehen möchte ist herzlichst eingeladen, wird jedoch gebeten die aktuellen Corona-Regeln einzuhalten.

Text und Foto: Gemeinde Geeste