Keksdesigner-Workshop bei der Schulbäckerei Coppenrath

GEESTE. Am Donnerstag, den 18. Juli, ging es für 21 Schülerinnen und Schüler der Gemeinde Geeste, im Rahmen einer Ferienpassaktion, in die Schulbäckerei Coppenrath zum Keksdesigner-Workshop.

Keksdesigner-Workshop bei der Schulbäckerei Coppenrath. Foto: Jacqueline Woller
Keksdesigner-Workshop bei der Schulbäckerei Coppenrath. Foto: Jacqueline Woller

Nachdem die Teilnehmer von Helga und Julia, zwei Mitarbeiterinnen der Firma Coppenrath, begrüßt und in zwei Gruppen aufgeteilt wurden, ging es für die erste Gruppe „Bäckerhelfer“ auch schon an das Backen. Beim Umgang mit Lebensmitteln spielt Hygiene eine sehr große Rolle. Zu Beginn hieß es also für die Kinder Arbeitskleidung anziehen und Hände waschen und desinfizieren. Der Teig für die süßen Zuckerbrezeln wurde in einer großen Mischmaschine geknetet und anschließend von den Kindern zu Rechtecken geformt bevor diese dann in einer Ausstechmaschine zu gleichmäßigen Brezeln ausgestochen wurden,

Zur selben Zeit lernte die zweite Gruppe mehr über die verschiedenen Zutaten und Gewürze und über das Unternehmen Coppenrath.

Die selbst gebackenen Kekse und weitere Produkte von der Firma Coppenrath durften die jungen Keksdesigner am Ende des Workshops mit nach Hause nehmen.

Fotos © Jacqueline Woller

Text: Gemeinde Geeste