Kraftklub kündigen zwei Freiluftkonzerte für August 2018 an

Berlin, den 24. August 2017. Neben der anstehenden Herbst-Tour kündigen Kraftklub zwei spektakuläre Freiluftkonzerte für 2018 an: „Kein Sommer für Niemand“. Am 04. August wird die Band erstmals in der Berliner Kindl-Bühne Wuhlheide sowie am 25. August am Dresdner Elbufer spielen und den Namen ihres aktuellen Albums zum Programm machen: Zwei weitere durchwachte Nächte.

Kraftklub kündigen zwei Freiluftkonzerte für August 2018 an
Kraftklub kündigen zwei Freiluftkonzerte für August 2018 an

Ab Oktober geht es für die Chemnitzer Band Kraftklub auf große Tour durch die Schweiz, Österreich und Deutschland. Bereits wenige Wochen nach der Tournee-Ankündigung Mitte März waren erste Städte wie Leipzig, Hamburg und Berlin ausverkauft.

Wie fünf gute Freunde aus Chemnitz 2012 mit ihrem Debütalbum die komplette Republik aufmischten, das gab einem den Glauben an die anarchische Kraft guter Pop-Erzählungen zurück. Seitdem haben Kraftklub ausverkaufte Tourneen und umjubelte Headliner-Shows auf Festivals gespielt. Ihre Musik wurde mehrfach mit Gold und Platin ausgezeichnet. Die Band etablierte mit dem Kosmonaut ein eigenes Festival und veröffentlichte mit „Mit K“, „In Schwarz“ und dem aktuellen Album „Keine Nacht Für Niemand“ drei Nummer-eins-Alben in Folge.

Tickets für die „Kein Sommer Für Niemand“ Open Airs 2018 sind ab dem 25. August, 12:00 Uhr exklusiv auf Krasserstoff.com erhältlich.

KRAFTKLUB „Kein Sommer Für Niemand“ Open Airs 2018 Präsentiert von: DIFFUS Magazin, Visions

04.08.2017 Berlin, Kindl-Bühne Wuhlheide (Radio Fritz)
25.08.2017 Dresden, Elbufer (Energy Sachsen, Urbanite)