Küchenbrand im Stadtteil Bookholt schnell gelöscht

Nordhorn. Ein Küchenbrand im Stadtteil Bookholt hat die Ortsfeuerwehren Wache Nord und Süd der Feuerwehr Nordhorn am Mittwoch um 15:28 Uhr gefordert. Laut Notruf bei der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle Ems-Vechte in Meppen sollte aus einem Fenster im 3. Obergeschoß eines Mehrparteienhauses Rauch aufsteigen. Der Brandmeister vom Dienst, welcher als erste Einsatzkraft in der Kuckuckstraße eintraf, konnte diese Rückmeldung bestätigen und dies den sich auf der An-fahrt befindlichen Einsatzfahrzeugen mitteilen.


Aufgrund der Tatsache, dass sich bei Eintreffen des Löschgruppenfahrzeugs der Wache Süd keine Personen mehr in der Wohnung befanden, konnte sich der Angriffstrupp umgehend entsprechend ausrüsten und die betroffene Wohnung zur Brandbekämpfung betreten. Hier fanden diese einen Entstehungsbrand in der Küche vor. Mittels C-Hohlstrahlrohr konnte dieser Brand gezielt gelöscht werden. Ein größerer Wasserschaden ist somit vermieden worden


Nach einer Dreiviertelstunde war der Einsatz, zu dem sieben Fahrzeuge der Feuerwehr Nordhorn ausgerückt sind, beendet. Brandermittlungen werden nun von der Polizei Nordhorn, welche mit zwei Streifenwagen an der Einsatzstelle anwesend war.

Zur Betreuung von Bewohner und zur Absicherung der Einsatzkräfte stand der DRK-Rettungsdienst mit einem Rettungswagen in Bereitschaft.

Text und Fotos: Hendrik Brink, Feuerwehr Nordhorn