Kunden erhalten Shopping-Bonus beim Kauf eines Meppener Einkaufsgutscheins

Meppen. Nach wochenlangen Schließungen konnten Geschäfte mit einer Verkaufsfläche von bis zu 800 Quadratmetern am 20. April endlich wieder ihre Türen öffnen. Der Stadtmarketingverein WiM und der Verein für Wirtschaft und Werbung in Meppen (VWW) wollen nun den lokalen Handel wieder beleben – mit einem 10 Prozent-Shopping-Bonus beim Kauf eines Meppener Einkaufsgutscheins.

(v. l.) Dirk Volmer, Vorsitzender Verein für Wirtschaft und Werbung e. V., Angelika Müller, Tourist Information Meppen, Bürgermeister Helmut Knurbein und Ansgar Limbeck, Geschäftsführer Stadtmarketingverein WiM e. V. Foto: Stadt Meppen
(v. l.) Dirk Volmer, Vorsitzender Verein für Wirtschaft und Werbung e. V., Angelika Müller, Tourist Information Meppen, Bürgermeister Helmut Knurbein und Ansgar Limbeck, Geschäftsführer Stadtmarketingverein WiM e. V. Foto: Stadt Meppen

Bei jedem Kauf eines Meppener Einkaufsgutscheins ab einem Wert von 50 Euro bis zu 500 Euro erhalten die Meppener 10 Prozent des Gutscheinwerts geschenkt. Wer also beispielsweise einen Gutschein im Wert von 100 Euro erwirbt, erhält zusätzlich einen Shopping-Bonus in Höhe von 10 Euro. „Mit dieser Aktion wollen wir den Einzelhandel in Meppen unterstützen “, erklärt Ansgar Limbeck, Geschäftsführer des Stadtmarketingvereins. „Die wochenlangen Schließungen haben auch unsere Einzelhändler in Meppen getroffen. Deshalb ist unsere ausdrückliche Bitte: Support your local business (Übersetzung: Unterstützen Sie Ihr lokales Unternehmen). Dies gilt in der aktuellen Situation umso mehr.“ Dirk Volmer, Vorsitzender des VWW, stellt fest: „Auch die Geschäfte und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuen sich wieder darauf, ihre Kundinnen und Kunden begrüßen zu dürfen“.

Die Bonus-Gutschein-Aktion beginnt am Montag, 11. Mai, und endet voraussichtlich am Mittwoch, 15. Juli. Die Kosten für die Bonus-Gutscheine werden durch die Mitgliedsbeiträge des Stadtmarketingvereins finanziert. Bereitgestellt wird ein Budget von 10.000 Euro. Die Gutscheine können wie immer bei der Tourist Information Meppen (TIM) erworben werden. „Ich freue mich, dass es immer wieder tolle Ideen aus den Reihen der Einzelhändler – wie zuletzt den Meppener Bringdienst „Meppen bringt’s – gibt“, betont Bürgermeister Helmut Knurbein.

Text und Foto: Stadt Meppen