Lathen – Mehrfamilienhaus am Eschring in Brand

Lathen (ots) – Heute Nacht ist es aus noch ungeklärter Ursache zu
einem Brand eines Mehrfamilienhauses am Eschring gekommen. Personen
wurden durch das Feuer nicht verletzt.

Gegen 02:05 Uhr entwickelte sich im Bereich des Carports ein
Brand. Dieses sowie zwei dort abgestellte PKW wurden durch das Feuer
komplett zerstört. Im weiteren Verlauf griffen die Flammen auf das
angrenzende Wohnhaus über und setzten den Dachstuhl in Brand. Durch
den Löschangriff der Feuerwehr konnte eine weitere Ausdehnung des
Brandes und ein Übergreifen auf benachbarte Wohnhäuser verhindert
werden. Der Schaden wird auf rund 300.000 Euro beziffert. Das
Wohnhaus ist bis auf Weiteres nicht bewohnbar.

Die Feuerwehr aus Lathen war mit sechs Fahrzeugen und 40
Einsatzkräften vor Ort und löschte die Flammen.

Die Polizei geht Hinweisen einer möglichen Brandstiftung nach. In
diesem Zusammenhang wurde ein 32-jähriger Mann befragt. Die
Ermittlungen dauern an.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Meppen unter der
Rufnummer (05931)9490 zu melden.