Lathen – Täter versuchen mit Bagger Sparkassenbriefkasten zu stehlen

Lathen. Spektakuläre Szenen müssen sich in der heutigen Nacht in Lathen zugetragen haben. Täter haben versucht, einen Sparkassenbriefkasten unter Zuhilfenahme eines Baggers / Radladers heraus zu hebeln oder in eine Bank einzudringen. Als dieses nicht gelang, zündeten sie den Bagger an und flüchteten.

Hier die Pressemitteilung der POlizei:

Lathen - Mit Radlader in Bank eingedrungen

Lathen (ots) - Am frühen Freitagmorgen sind bislang unbekannte Täter in eine
Sparkassenfiliale an der Bahnhofstraße in Lathen eingedrungen. Mit einem
Radlader drückten sie gegen 3.40 Uhr den Nachtbriefkasten der Bank aus der
Gebäudefassade und lösten somit den Alarm aus. Nachdem sie den Inhalt eines
Feuerlöschers im Führerhaus des Radladers verteilten, flüchteten sie in
unbekannte Richtung. Beute machten sie nicht. Vermutlich wurde der Radlader
zuvor entwendet. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Höhe des
Sachschadens steht bisher noch nicht fest.

Gegen 4 Uhr am frühen Freitagmorgen haben vermutlich mehrere Täter versucht, in eine Bank in Lathen einzudringen oder einen Briefkasten zu stehlen. Ersten Ermittlungen nach versuchten die Täter mit einem Bagger den Briefkasten der Sparkassenfiliale heraus zu ziehen oder zu entwendet. Was sie damit erreichen wollten, ist unklar. Sowohl ein eindringen in die Bank als auch der Diebstahl des Briefkastens scheiterten trotz mehrfacher Versuche. Als Anwohner wach wurden und die Täter dieses bemerkten, zündeten sie den Bagger an und flüchteten. Die Polizei konnte den Bagger mit Feuerlöschern löschen.

Ob es bei der sofort eingeleiteten Fahndung Erfolge gab und wo der Bagger entwendet wurde, kann im Moment noch nicht gesagt werden. Wir warten die Pressemitteilung der Polizei ab und werden dann berichten