Lehe – Neunzehnjährige nach Unfall leicht verletzt

Lehe (ots) – Am Freitagmorgen ist es auf der Bundesstraße 70, in Höhe Lehe, zu einem Verkehrsunfall gekommen. Eine Beteiligte wurde dabei leicht verletzt.

Ein 18-jähriger Fahranfänger aus Lehe, bog gegen 7.10 Uhr mit seinem Skoda Fabia aus der Osterstraße kommend, nach rechts auf die B70 in Richtung Dörpen ab. Dabei übersah er den von rechts kommenden, im Überholvorgang befindlichen Seat Ibiza einer 19-jährigen Frau aus Sustrum. Es kam zum Zusammenstoß. Die Seatfahrerin wurde dabei leicht verletzt. Der Unfallverursacher kam
mit dem Schrecken davon. Die B70 war in Höhe der Unfallstelle für die Bergungs- und Aufräumarbeiten für etwa eine Stunde voll gesperrt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch nicht bekannt.