Lingen – 26-jähriger leistet Widerstand vor dem Lookentor

Lingen (ots) – Ein alkoholisierter 26-jähriger Lingener randalierte am Freitag gegen 15.00 Uhr vor dem Lookentor in der Lingener Innenstadt. Da er sich nicht beruhigte, wurde ihm ein Platzverweis erteilt.

Dem ausgesprochenen Platzverweis kam der amtsbekannte Lingener nicht nach, so dass er letztlich zur Durchsetzung des Platzverweises in Gewahrsam genommen werden sollte.

Dieser Maßnahme wiedersetzte er sich und griff die eingesetzten Polizeibeamten an. Durch den Einsatz von Pfefferspray konnte der Mann überwältigt werden. Bei der Maßnahme wurde ein 19-jähriger Polizeibeamter in der Ausbildung leicht am Knöchel verletzt.

Dem Beschuldigten wurde auf der Polizeiwache eine Blutprobe entnommen, anschließend verbrachte er den Rest des Tages in einer Gewahrsamszelle. /mal