Lingen – Essen auf dem eingeschalteten Herd vergessen


Lingen (ots) – Am Mittwoch wurden Feuerwehr und Polizei gegen 8.45 Uhr zu einem
Einsatz an der Straße Hermann-Gilles-Platz in Lingen alarmiert. Eine Anwohnerin
eines Mehrparteienhauses hatte Essen auf dem eingeschalteten Herd vergessen,
sodass es zu einer starken Rauchentwicklung kam. Zu einem offenen Feuer kam es
jedoch nicht, auch ein Schaden am Gebäude blieb aus. Die Anwohnerin wurde mit
dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert.