Lingen – Fahrer eines Kleintransporters gesucht


Lingen (ots) – Am Dienstagmorgen ist es auf der Beckstraße in Lingen zu einer
Verkehrsunfallflucht gekommen. Ein bislang unbekannter Fahrer eines
Kleintransporters bog gegen 8 Uhr von der Kardinal-von-Galen-Straße nach links
in die Beckstraße ab. Dabei übersah den vorfahrtsberechtigten 20-jährigen
Motorradfahrer. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich der junge Mann dem
Transporter aus. Dabei kam er mit seinem Motorrad zu Fall und verletzte sich
leicht. Der unbekannte Fahrer setzte seine Fahrt unerlaubt fort. Bei dem
Fahrzeug soll es sich um einen weißen Ford Transit mit orangen Aufdruck handeln.
Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit der Polizei in Lingen unter der
Rufnummer 0591/87215 in Verbindung zu setzen.

https://nordnews.de/blaulichtmeldungen-vom-25-november-2020/