Lingen – Fünf Verletzte nach Unfall

 

Lingen (ots) – Am Freitagmorgen ist es auf der Frerener Straße zu einem Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen gekommen.

Fünf Personen wurden dabei leicht verletzt. Ein 22-jähriger Mann aus Lingen war gegen 9.45 Uhr mit seinem BMW in Richtung Stadtmitte unterwegs. An der Ampelanlage, in Höhe der Kreuzung zur Lengericher- und zur Ludwigstraße, bemerkte er zu spät, dass mehrere Autos vor ihm anhielten. Er fuhr auf einen mit drei Personen besetzten Ford Focus auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Ford auf einen VW Golf und dieser wiederum auf einen Daimler Benz geschoben. Mit Ausnahme des Unfallverursachers, wurden alle Beteiligten, die drei Insassen des Ford sowie die Golf- und die Daimlerfahrerin, leicht verletzt.
Die Sachschadenshöhe wird nach ersten Schätzungen auf etwa 15000 Euro beziffert.