Lingen – Jugendliche auf frischer Tat erwischt

Lingen (ots) Am späten Sonntagabend beobachtete ein Zeuge gegen 23 Uhr, wie drei Jugendliche mit einem Bolzenschneider in den Fahrradstand am
Lingener Bahnhof gingen. Einer von ihnen blieb draußen stehen und
stand offenbar „schmiere“. Noch während der Anfahrt zum Tatort wurde
die Polizeistreife von dem Zeugen über den aktuellen Aufenthaltsort
der drei Täter auf dem Laufenden gehalten. Nur so konnte es gelingen,
die 14- und 15-jährigen, teilweise amtsbekannten Jugendlichen in
unmittelbarer Nähe zum Tatort festzunehmen. Die Beamten stellten
außerdem den Bolzenschneider, ein Sicherheitsschloss und eine
Stahlkette sicher. Die drei Täter hatten offenbar zuvor versucht, das
abgebildete Fahrrad zu stehlen. Die Panzerkette war bereits
durchtrennt. Der Eigentümer und weitere Zeugen werden gebeten, sich
unter der Rufnummer (0591)870 bei der Polizei Lingen zu melden.

Lingen - Jugendliche auf frischer Tat erwischt - Foto: Polizei
Lingen – Jugendliche auf frischer Tat erwischt – Foto: Polizei

Foto: Polizei