Lingen/Nordhorn – Versammlungen ohne nennenswerte Zwischenfälle



Lingen/Nordhorn (ots) – Am Samstag fand auf dem Lingener Marktplatz gegen 11 Uhr
eine Versammlung zum Tag der Arbeit vom Deutschen Gewerkschaftsbund statt. Etwa
27 Personen nahmen an der unter Auflagen genehmigten Veranstaltung teil. Die
rund einstündige Versammlung verlief störungsfrei und ohne Zwischenfälle. Auch
die am Samstagabend angemeldete Kundgebung auf dem Nordhorner Marktplatz verlief
ruhig und ohne nennenswerte Zwischenfälle. Bei der circa einstündigen
Versammlung demonstrierten rund 60 Personen gegen die aktuellen
Corona-Maßnahmen.