Lingen – Schwerer Unfall auf der Nordhorner Strasse

Lingen. Gegen 0.21 Uhr wurde die Feuerwehr Lingen zu einem Unfall auf die Nordhorner Strasse in Lingen alarmiert.

Im Ortsteil Schepsdorf, auf der Nordhorner Straße, war ein Pkw von der Straße abgekommen. Er hat dabei ein Brückengeländer durchbrochen und ist dann hinter der Brücke zum stehen gekommen.

Eine Person war im Fahrzeug eingeklemmt. Durch die Feuerwehr Lingen wurden zunächst Sicherungsmaßnahmen durchgeführt, so dass das Fahrzeug nicht die Böschung herabrutschen konnte. Danach wurde sofort die Rettung des verunfallten mit hydraulischen Rettungsgerät eingeleitet.

Der Fahrer wurde durch die Feuerwehr Lingen befreit und rettungsdienstlich versorgt. Er ist schwer verletzt und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr Lingen war mit insgesamt vier Einsatzfahrzeugen und 17 Kameraden vor Ort.

Zur Unfallursache und auch zur Schadenshöhe können im Moment noch keine Angaben gemacht werden.