Lingen – Unfall mit drei Fahrzeugen – Autos werden aufeinander geschoben


Lingen (ots) – Am 24. Januar kam es auf der Frerener Straße kurz vor der Abfahr
zur B70 zu einem Verkehrsunfall. Die 19-jährige Fahrerin eines Audi A4 fuhr auf
der dortigen Brücke in Richtung Nordhorn und übersah dabei die beiden stehenden
Fahrzeuge an einer Ampel. Die Audifahrerin fuhr zunächst auf den VW-Golf eines
18-Jährigen auf. Dieser wurde durch den Zusammenstoß auf den Audi A4 eines
20-Jährigen geschoben. Bei dem Unfall wurde der 20-jährige Beifahrer des VW Golf
leicht verletzt. Die Schadenshöhe ist bislang noch nicht bekannt.