Lingen – Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person auf der Bundesstraße 213

Lingen (ots) – Am Sonntag kam es gegen 13:00 Uhr auf der Bundesstraße 213 zu
einem schweren Verkehrsunfall. Ein 56-Jähriger Autofahrer befuhr die Haselünner
Straße stadtauswärts, um auf die Bundesstraße 70 in Richtung Nordhorn
aufzufahren. Dabei übersah er ein entgegenkommendes Fahrzeug. Der 58-Jährige
Fahrer dieses Wagens schaffte es nicht mehr rechtzeitig zu bremsen und fuhr
daher in die Beifahrerseite des Unfallverursachers. Dessen 57-Jährige
Beifahrerin wird bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und im Anschluss mit dem
Rettungswagen in das Krankenhaus verbracht.

Die Feuerwehr Lingen war mit vier Fahrzeugen vor Ort. Beide Fahrzeuge wurden
durch Abschleppunternehmen von der Unfallstelle entfernt./KP