Lingener Sportehrentag 2021 – Sportschütze Walter Brockhaus erhält Sportehrenpreis

Lingen. 48 Einzelsportlerinnen und -sportler aus 14 Vereinen sowie 14 Mannschaften aus fünf Vereinen und von drei Schulen wurden beim diesjährigen Sportehrentag ausgezeichnet. Nachdem der Sportehrentag im vergangenen Jahr Corona-bedingt ausfallen musste, freuten sich Uwe Dietrich und Thomas Wilbers, Vorsitzender und stellv. Vorsitzender des Sportausschusses, nun umso mehr auf die besonderen Ehrungen. Um auch den sportlichen Erfolgen im Jahr 2019 gerecht zu werden, standen die Sportjahre 2020 und 2019 gleichermaßen im Fokus. „In beiden Jahren ist es zahlreichen Lingener Sportlerinnen und Sportlern gelungen, Wettkampftitel von überregionaler Bedeutung zu erringen“, sagte Uwe Dietrich vor rund 200 Gästen in der Halle IV. In der Liste der Wettkampftitel finden sich u.a. ein Weltmeister- sowie ein Vizeweltmeistertitel, fünf Deutsche Meister- sowie 25 Landesmeistertitel. Einen großen Dank sprach Uwe Dietrich allen Ehrenamtlichen und den Sportvereinen aus, ohne die die Sportlerinnen und Sportler diese Erfolge nicht hätten erzielen können.

Der Sportehrenpreis der Stadt Lingen ging in diesem Jahr an Walter Brockhaus, der seit mehr als 55 Jahren als passionierter Sportschütze aktiv ist. Bis heute trainiert er wöchentlich mit dem Luftgewehr sowie Freihand und mit der Luftpistole. Zudem nimmt er regelmäßig an Pokal- und Vergleichsschießen sowie an Kreis- und Bezirksmeisterschaften teil. Ehrenamtlich macht sich Brockhaus bereits seit 40 Jahren für den Schießsport in Lingen stark. Unter seiner Federführung wurde der Sportschützenverein „SPS Schwedenschanze“ gegründet, dessen Vorsitzender er bis heute ist. Seit 2014 ist Brockhaus auch Vorsitzender des Vereins zur Förderung des Schießsports. Als Trainer leitet er Erwachsene und seit 1993 auch Jugendliche an.

Brockhaus war weiterhin vier Jahre lang als Kreispräsident im Schützenkreis aktiv, zwei Jahre stellvertretender Kreissportleiter und neun Jahre dessen Schatzmeister. Zusätzlich organisierte er mit großem Engagement Stadt- und Kreismeisterschaften, Rundenwettkämpfe und er rief die Lingener Betriebs-Schießsportmeisterschaft ins Leben. Rund 20 Jahre lang organisierte er darüber hinaus das „Kurt-Müller-Gedächtnis-Turnier“. Zudem war Brockhaus maßgeblich am Bau des Schießsportzentrums Wilhelmshöhe beteiligt. Der Betrieb und technische Modernisierungen der Anlage liegen ihm bis heute besonders am Herzen. So wurde z.B. auf seine Initiative die elektronische Zieleinrichtung im Kleinkaliberstand auf den neuesten technischen Stand gebracht und auf dem Luftgewehrstand eine ähnliche Anlage neu installiert.

Abschließend gratulierten Uwe Dietrich und Thomas Wilbers allen Geehrten und dankten ihnen für beeindruckende sportliche Momente und den herausragenden sportlichen Einsatz. Die Gäste des Sportehrentages 2021 wurden von ems.tv-Moderator Sören Menke durch den Abend geführt. Das Rahmenprogramm übernahmen Tänzerinnen und Tänzer des Vereins The Arc of Irish Dance sowie der Tanzschule Exler.

Ausgezeichnet für die Erfolge im Sportjahr 2019 wurden folgende Sportlerinnen und Sportler:

  • Catharina Bünker (Islandpferde Reitverein Lingen e.V.)
  • Lisa Dickmänken (Islandpferde Reitverein Lingen e.V.)
  • Indra Strodt (Islandpferde Reitverein Lingen e.V.)
  • Jin Xing van Werfen (Islandpferde Reitverein Lingen e.V.)
  • Ilke Lucas (Islandpferde Reitverein Lingen e.V.)
  • Arja Schuurmanns (Islandpferde Reitverein Lingen e.V.)
  • Helen Klaas (Islandpferde Reitverein Lingen e.V.)
  • Jonas Meißner (Segelverein Speichersee Emsland e.V.)
  • Lennart Huffener (Segelverein Speichersee Emsland e.V.)
  • Steffen Krummen (ESV Lingen e.V.)
  • Luisa Neerschulte (ESV Lingen e.V.)
  • Elena Lucas (Reit- und Fahrverein Lingen e.V.)
  • Peter Jöcker (Bogensportclub Lingen e.V.)
  • Daniel Graf (Bogensportclub Lingen e.V.)
  • Gero Fehring (Bogensportclub Lingen e.V.)
  • Hannah Möller (Schachverein Lingen 1959 e.V.)
  • Jovana Miljkovic (Schachverein Lingen 1959 e.V.)
  • Hannes Ewert (Schachverein Lingen 1959 e.V.)
  • Simon Hardt (VfL Lingen e.V.)
  • Ralf Niehaus (VfL Lingen e.V.)
  • Meta Frericks (VfL Lingen e.V.)
  • Marleen Kropp (VfL Lingen e.V.)
  • Moritz Theune (VfL Lingen e.V.)
  • Ingmar Krannich (VfL Lingen e.V.)
  • Lukas Raming (Lingener Rudergesellschaft e.V.)
  • Jan Hofschröer (Lingener Rudergesellschaft e.V.)
  • Emma Teckert (Karate Dojo Bushido Lingen e.V.)
  • Kim Janssen (KTV Lingen e.V.)
  • Emely Schoppe (KTV Lingen e.V.)
  • Michelle Krieger (KTV Lingen e.V.)
  • Anouk Janssen (KTV Lingen e.V.)
  • Tine Wiesner (KTV Lingen e.V.)
  • Hannah Eilermann (KTV Lingen e.V.)
  • Ida Fels (KTV Lingen e.V.)
  • Vera Gaas (KTV Lingen e.V.)
  • Mara Wiesner (KTV Lingen e.V.)
  • Jana Vedder (HC Lingen e.V.)
  • Eva Hangyi (Lingener Judo-Verein e.V.)
  • Fabian Jaske (Lingener Judo-Verein e.V.)
  • Henry Gövert (ABC Lingen e.V. Olympisches Boxen)
  • Marleen Kropp (Niedersächsischer Fußballverband/ JLZ Emsland)
  • Christian Schulte (SuS Darme e.V.)

Ausgezeichnet für die Erfolge im Sportjahr 2020 wurden folgende Sportlerinnen und Sportler:

  • Catharina Bünker (Islandpferde Reitverein Lingen e.V.)
  • Charlotte Mack (Islandpferde Reitverein Lingen e.V.)
  • Charlotte Schulze-Buschhoff (Islandpferde Reitverein Lingen e.V.)
  • Helen Klaas (Islandpferde Reitverein Lingen e.V.)
  • Muriel Hecht (Segelverein Speichersee Emsland e.V.)
  • Julian Müller-Kauter (Segelverein Speichersee Emsland e.V.)
  • Svea von Raden (Segelverein Speichersee Emsland e.V.)
  • Jona Lotta Hahn (Segelverein Speichersee Emsland e.V.)
  • Amélie Hanna Grave (Segelverein Speichersee Emsland e.V.)
  • Eva Hangyi (Lingener Judo-Verein e.V.)
  • Hannah Sophie Möller (Schachverein Lingen e.V.)
  • Jovana Miljkovic (Schachverein Lingen e.V.)
  • Gero Fehring (Bogensportclub Lingen e.V.)

Ausgezeichnet für die Erfolge im Sportjahr 2019 wurden folgende Mannschaften:

  • Gymnasium Georgianum: Mädchenfußball WK IV, Mädchenfußball WK II
  • Reit- und Fahrverein Lingen e.V.: Voltigiergruppe Lingen I
  • Franziskusgymnasium Lingen: Volleyballmannschaft WK II
  • Schachverein Lingen 1959 e.V.: U20 W Mannschaft, I. Mannschaft, 4er Pokal Mannschaft, 2. Jugendmannschaft
  • VfL Lingen e.V.: 4-Kampf Mannschaft, StG Lingen Nordhorn
  • SG Lingen-Lohne Handball: männliche Jugend B, männliche Jugend C
  • Karate Dojo Bushido Lingen: Kata Team U12
  • Mosaik-Schule Lingen: Schulmannschaft Fußball

Ausgezeichnet für die Erfolge im Sportjahr 2020 wurde folgende Mannschaft:

  • Schachverein Lingen 1959 e.V.: 4er Pokal Mannschaft

Text und Foto: Stadt Lingen