Lünne – hölzernes Ferienhaus in Brand geraten

Lünne (ots) – Am Sonntag wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Einsatz an der
Straße Wintermannshof in Lünnen alarmiert. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet
gegen 12.15 Uhr ein hölzernes Ferienhaus mit angebautem Carport in Vollbrand.
Verletzt wurde niemand. Zwei unter dem Carport untergestellte Pkw wurden durch
das Feuer vollständig zerstört. Die Feuerwehr war mit sechs Fahrzeugen und 40
Einsatzkräften vor Ort. Ersten Erkenntnissen zufolge wird die Schadenshöhe auf
etwa 100.000 Euro geschätzt.

Foto: NN