Lünne – Vier Verletzte nach Unfall – 44-Jähriger in Lebensgefahr


Lünne (ots) – Am frühen Samstagnachmittag ist es auf der Lingener Straße zu
einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Vier rumänische Staatsbürger waren gegen
14.40 Uhr mit einem Dacia in Richtung Rheine unterwegs. Aus bislang unbekannter
Ursache kam der 35-jährige Fahrer mit seinem Auto nach rechts von der Fahrbahn
ab. Das Fahrzeug überschlug sich und kam in einem Graben, abseits der Straße,
zum Stillstand. Während der Fahrer nur leicht verletzt wurde, mussten die drei
weiteren Insassen, zwei Frauen und ein Mann, mit schweren Verletzungen ins
Krankenhaus eingeliefert werden. Ein 44-Jähriger schwebt in Lebensgefahr. Die
Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Weil im Fahrzeug Drogen gefunden
wurden, wurde dem Fahrer eine Blutprobe entnommen.