BlaulichtMeppen

Meppen – 39-jähriger bei Brand im Keller eines Einfamilienhauses verletzt

Meppen (ots) – Heute gegen 10.00 Uhr kam es in Meppen in der Straße Schützenhof
zu einem Brand. Im Keller eines Einfamilienhauses kam es aus bislang ungeklärter
Ursache zu einem offenen Feuer. Dieses konnte schnell durch die Feuerwehr
gelöscht werden, sodass ein Schaden von etwa 200 Euro entstanden ist. Wie es zum
Brand kam, wird derzeit noch ermittelt. Ein 39-jähriger Bewohner wurde bei
Löschversuchen leicht verletzt und kam zur vorsorglichen Untersuchung ins
Krankenhaus.