Meppen – Pferde brechen von einer Weide aus – schwerer Verkehrsunfall

Meppen. Am gestrigen Mittwochabend kam es auf der Apeldorner Hauptstraße zu einem schweren Verkehrsunfall. Zwei Pferde brechen von einer Weide aus und laufen auf die Landstraße. Eine Fiatfahrerin hatte keine Chance auszuweichen.

Einen großen Schutzengel hatte eine Fiatfahrerin am Mittwochabend in Meppen auf der Apeldorner Hauptstraße. Zwei Pferde waren von einer Weide ausgebrochen und liefen auf die dunkle Landstraße. Ein Pferd kollidierte frontal mit dem Fiat und verstarb noch an der Unfallstelle. Die Fahrerin blieb bei diesem Unfall unverletzt.

Das zweite Pferd konnte von Anwohnern eines Bauernhofes eingefangen und gesichert werden. Warum es zu dem Ausbruch der Pferde gekommen ist kann im Moment noch nicht gesagt werden. Die Ermittlungen der Polizei laufen.

Foto: NWM-TV TA