Meppen – Pkw Fahrerin fährt 13-jährige an und entfernt sich vom Unfallort

Meppen (ots) – Gestern zwischen 13.35 Uhr und 13.45 Uhr kam es in Meppen zu
einem Verkehrsunfall. Dabei fuhr die 13-Jährige mit ihrem Fahrrad die Straße
Marktstiege aus Richtung An der Bleiche in Richtung Wallstraße. Beim Überqueren
der Straße auf dem dafür vorgesehenen Radfahrerübergang wurde sie von einer
bislang unbekannten Fahrzeugführerin angefahren, welche mit ihrem PKW die Straße
Marktstiege aus Richtung Dalumer Straße in Richtung der Straße An der Bleiche
fuhr. Die etwa 50-60-jährige Fahrzeugführerin mit hochgesteckten dunklen Haaren
und einer Brille stieg zunächst aus und fragte, ob es der 13-Jährigen gut geht.
Nachdem dies bejaht wurde, setzte die Fahrzeugführerin ihre Fahrt fort, ohne
sich um den entstandenen Schaden, welcher auf etwa 400 Euro geschätzt wird, zu
kümmern. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Meppen unter der
Rufnummer 05931/9490 zu melden.