Meppen – Sexueller Übergriff auf Siebenjährigen


Meppen (ots) – Am 16. Januar kam es in Meppen zu einem sexuellen Übergriff auf
einen siebenjährigen Jun
gen. Am späten Mittag sprachen zwei Männer den Jungen
auf einem Bolzplatz an und lockten ihn zu einem Platz in unmittelbarer Nähe.
Dort kam es dann zu der Tat. Die zwei 43- und 44-jährigen männlichen Täter
konnten kurze Zeit später von der Polizei identifiziert werden. Die
Staatsanwaltschaft hat davon abgesehen, einen Antrag auf einen
Untersuchungshaftbefehl zu stellen. Die Ermittlungen dauern an.