Meppen – Unbekannter entblößt sich zweimal vor einer 17-Jähriger Jugendlichen

Meppen (ots) – Ein bislang unbekannter Exhibitionist hat sich am Sonntagabend an
der Lingener Straße gleich zweimal vor einer 17-jährigen Jugendlichen entblößt.
Im Bereich des dortigen Kreisverkehrs ließ er gegen 20.30 Uhr die Hose herunter
und manipulierte direkt vor ihr an seinem Glied. Das Mädchen ging zügig weiter.
Wenig später traf sie im Bereich des Robert-Koch-Ringes erneut auf den Mann.
Erst stand auch dem Spielplatz des Vitus-Werkes hinter einem Zaun und hatte
wiederrum die Hose heruntergelassen. Das Opfer beschrieb den Täter als etwa 35
bis 40 Jahre alt und ungefähr 1,85 Meter groß. Er hatte einen leichten
Bauchansatz und eine breite Schulterpartie. Das schwarze Haar war zur rechten
Seite herüber gegelt. Der Mann trug einen leichten Bartansatz. Die junge Frau
geht davon aus, dass er afghanischer oder pakistanischer Herkunft gewesen sein
dürfte. Hinweise nimmt die Polizei Meppen unter der Rufnummer (05931)9490
entgegen.