Meppen – Versuchter Einbruch in Wohnhaus

Meppen (ots) – Bislang unbekannte Täter haben zwischen
Montagnachmittag und Mittwochmorgen versucht, in ein Einfamilienhaus
an der Max-Planck-Straße einzudringen.

Als sie durch ein aufgebrochenes Fenster in das Gebäude einsteigen wollten, drückten sie mehrere Gegenstände von der Fensterbank, die vermutlich lautstark zu Boden fielen. Sie ließen von ihrem Vorhaben ab und flüchteten ohne Beute. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (05931)9490 bei der Polizei Meppen zu melden.