Mobiler Freizeitpark am Nagelshof bis 25. Juli geöffnet

Meppen. Ab Freitag, 9. Juli, bis einschließlich Sonntag, 25. Juli, hat Meppens mobiler Freizeitpark täglich von 14.00 bis 22.00 Uhr geöffnet; samstags und sonntags sogar bereits ab 11.00 Uhr. Dienstags ist Ruhetag.

17.000 Quadratmeter Eventfläche mit zahlreichen Fahrgeschäften versprechen ganz besonderes Kirmesvergnügen für Groß und Klein. Unter anderem sind die Fahrgeschäfte „Hip Hop Fly“ und „High Impress“ dabei. Hier ist Nervenkitzel garantiert. Auch die Kirmes-Klassiker, wie der Autoskooter, der Breakdance oder der Musikexpress, sowie verschiedene Kinderkarussells sorgen für jede Menge Spaß und Unterhaltung. Eine kleine Stärkung in Form von gebrannten Mandeln, Zuckerwatte, Pommes, Bratwurst und vielem mehr ist an verschiedenen Buden und Ständen möglich.

„Im Gegensatz zur einer normalen Kirmes ist der genutzte Bereich des Geländes viel größer“, weiß Ansgar Limbeck, Geschäftsführer des Stadtmarketingvereins WiM. Von den Schaustellern werde ein großer Teil der Grünfläche mitgenutzt. Um auch bei nicht so gutem Wetter trockenen Fußes den Kirmespark genießen zu können, wurden zudem mehrere LKW-Ladungen Holzschnitzel aufgebracht.

Das Eintrittsgeld für den Kirmespark beträgt einen Euro. Die Preise für die Nutzung der einzelnen Fahrgeschäfte variieren. Selbstverständlich gelten auf dem Gelände die bekannten Hygiene- und Abstandregelungen. Eine Registrierung beim Besuch des Parks ist erforderlich. Diese erfolgt per Luca-App oder in Papierform.

Text und Foto: Stadt Meppen