Nach drei Hits in Folge veröffentlicht Purple Disco Machine heute mit der Indieband Sophie and the Giants den nächsten Song – „In The Dark“ Out Now

Nachdem Purple Disco Machine und Sophie and the Giants mit HYPNOTIZED Fans auf der ganzen Welt in ihren Bann geschlagen haben, haben sie sich jetzt für In The Dark erneut zusammengetan. Die Single erscheint noch vor dem Release von Exotica Deluxe, das am Freitag, den 4. März 2022 kommt. Mit bewährtem Erfolgsrezept serviert Purple Disco Machines treibende Funk-Produktion die perfekte Begleitung für Sophies transzendente Melodien und gefühlvollen Gesang und stellt eindrucksvoll die unvergleichliche Energie des Doppelpacks unter Beweis. Die vorherige Kollaboration „Hypnotized“ sprengte über alle Plattformen hinweg die Marke von 350 Millionen Streams, sicherte sich in Europa diverse Platinauszeichnungen und erreichte Platz 9 der globalen Shazam Charts. Ihr gewaltiger Erfolg allein in Italien verschaffte der Single dort fünffach Platin sowie Doppelplatin in Polen, Platin in Deutschland, Österreich und der Schweiz und Gold in Belgien, den Niederlanden und Finnland.

Der neue Track „In The Dark“ zeigt die beiden Acts, die offenbar wie füreinander geschaffen sind, erneut voll in ihrem Element und sichert der charismatischen Paarung den nächsten extrem tanzbaren Hit. Während Purple Disco Machines Händchen für bestens aufgelegte Nu-Disco-Produktionen wie immer prominent ist, sorgen Lyrics und Vocals von Sophie and the Giants für entgegengesetzte Emotionen und beklagen die Verzweiflung angesichts einer gescheiterten Liebe. Das Musikvideo, das unter der Regie von Dimitri Tsvetkov in Berlins legendärem Tanzlokal Café Keese gedreht wurde, spielt in einer kalten, regnerischen Nacht im Ostberlin der DDR und erzählt die Geschichte einer verbotenen Liebe, verwoben mit einer packenden Saga über Spionage und Betrug.

JETZT HIER DAS VIDEO ANSEHEN:  https://youtu.be/ZDrlmlzY7cE

„In The Dark“ knüpft an zwölf Monate herausragender Erfolge für Purple Disco Machine an, in denen der gefeierte Produzent sein zweites Album „Exotica“ und das dem Dancefloor gewidmete Gegenstück Club Exotica“ veröffentlicht hat. Das Studioalbum zollt den 80ern und einer Fülle von Künstlern Tribut, die den gebürtigen Dresdner seit seinen bescheidenen Anfängen inspiriert haben. Die 14 Tracks des Projekts enthalten internationale Hits wie Hypnotized“ mit Sophie and the Giants, „Fireworks feat. Moss Kena & The Knocks“ und „Dopamine feat. Eyelar“ und sorgten für über 500 Millionen Streams allein für das Album.

Mit Remixes für Künstler wie Dua Lipa, Mark Ronson, Foals, Calvin Harris, Fatboy Slim, Sir Elton John, Royal Blood, Lady Gaga & Ariana Grande, Duke Dumont und Diplo & SIDEPIECE, und als #2 Beatport Artist of All Time ist Purple Disco Machines Einfluss auf die weltweite Dance-Industrie, Produzenten und Fans unbestritten. Mit bis dato über einer Milliarde Streams für seinen Katalog hat Purple Disco Machine sich längst als einer der produktivsten Disco-Produzenten seiner Generation etabliert.

„In The Dark“, die neue Single von Purple Disco Machine und Sophie and the Giants, ist ab sofort erhältlich, das Album „Exotica Deluxe“ erscheint Freitag, den 4. März.

Text und Foto: Sonymusic