Neubau in Darme eröffnet – Investition von 5,8 Millionen Euro – architektonisches Kleinod

Lingen. Zur Einweihung der neuen Wohnanlage an der Wagnerstraße in Darme gratulierten in der letzten Woche Oberbürgermeister Dieter Krone, Ortsbürgermeister Werner Hartke und rund 100 weitere Gäste dem Architekturbüro WBR Wolbeck und Exeler Bau- und Projektleitung. Mit einer Investitionssumme von 5,8 Millionen Euro sind dort 24 neue Wohnungen entstanden. Das Grundstück habe über einen langen Zeitraum brachgelegen, erläuterte Investor Ulrich Wolbeck bei der offiziellen Eröffnung. „Als Darmer war es mir ein Anliegen, dort etwas zu entwickeln.“ Während er sich um die Gesamtplanung kümmerte, übernahm sein Projektpartner Frank Exeler die Ausschreibung, Vergabe und örtliche Bauleitung.

Freuen sich über den gelungenen Neubau: (v. li.) Ortsbürgermeister Werner Hartke, Architekt Ulrich Wolbeck, Oberbürgermeister Dieter Krone und Bauleiter Frank Exeler.Foto: Karin Schepergerdes
Freuen sich über den gelungenen Neubau: (v. li.) Ortsbürgermeister Werner Hartke, Architekt Ulrich Wolbeck, Oberbürgermeister Dieter Krone und Bauleiter Frank Exeler.Foto: Karin Schepergerdes

So sind vor Ort zwei anspruchsvolle Wohnkomplexe im Klinkerbau entstanden. Die neuen Eigentümer konnten zwischen Zweizimmerwohnungen von 48 Quadratmetern bis zu Vierzimmerwohnungen mit bis zu 150 Quadratmeter entscheiden. „Wir freuen uns die neuen Bewohner, darunter Studenten, Familien und Alleinstehende begrüßen zu können“, so Ulrich Wolbeck.
„Sie haben wertvollen Wohnraum und zugleich im Sinne der Nachverdichtung eine architektonische Anlage geschaffen, die sich gelungen in die Umgebung einfügt“, erklärte Oberbürgermeister Dieter Krone. So sind die Gebäude als kfW55 Effizienzhaus konzipiert und alle Wohnungen verfügen über Terrassen und Balkone, Fußbodenheizung und kontrollierter Wohnraumbelüftung. Die Häuser sind komplett barrierefrei und verfügen über Aufzüge. Zudem steht jeder Wohnung ein Stellplatz in der Tiefgarage und eigener Kellerraum zur Verfügung. „Wir begrüßen allen neuen Bewohnerinnen und Bewohnern und wünschen ihnen alles Gute“, ergänzte Werner Harte abschließend.     

Foto: Karin Schepergerdes

Text: Stadt Lingen