Neue Schiedsfrau in Lingen (Ems) – Martina Fockenbrock übernimmt Schiedsamtsbezirk I von Rainer Bartsch

Lingen. Martina Fockenbrock heißt die neue Schiedsfrau für den Schiedsamtsbezirk I in Lingen. Die Darmerin und Mutter von vier Kindern wurde nun offiziell vom Direktor des Amtsgerichts Lingen, Dr. Michael Schwickert, verpflichtet, nachdem sie vom Rat bereits einstimmig gewählt worden war. „Ich freue mich auf diese Herausforderung und werde mein Bestes geben“, versprach Martina Fockenbrock und bedankte sich für das Vertrauen.

Martina Fockenbrock (3. v. li) tritt die Nachfolge von Rainer Bartsch (4. v. li.) an. Zur Berufung gratulierten (v. li.) Ulrich Lügering und Dr. Michael Schwickert vom Amtsgericht Lingen, der zweite Schiedsmann in der Stadt, Ralf Plaggenborg (3. v. re.), Erster Stadtrat Stefan Altmeppen und die zuständige Mitarbeiterin im Rathaus Ulla Lammers. Foto: Stadt Lingen
Martina Fockenbrock (3. v. li) tritt die Nachfolge von Rainer Bartsch (4. v. li.) an. Zur Berufung gratulierten (v. li.) Ulrich Lügering und Dr. Michael Schwickert vom Amtsgericht Lingen, der zweite Schiedsmann in der Stadt, Ralf Plaggenborg (3. v. re.), Erster Stadtrat Stefan Altmeppen und die zuständige Mitarbeiterin im Rathaus Ulla Lammers. Foto: Stadt Lingen

Martina Fockenbrock tritt die Nachfolge von Rainer Bartsch an, der seit 1998 das Schiedsamt für den Bezirk I innehatte. „Schlichten ist besser als richten – so lautet der Leitspruch der Schiedsleute“, sagte der Erste Stadtrat bei der VAmtsübergabe im Rathaus. „Sie wirken daraufhin, dass Nachbarn wieder in Frieden miteinander leben können.“ Er betonte, dass Rainer Bartsch großes Vertrauen in der Bevölkerung genossen habe und durch seine ruhige, sachliche Art besänftigend auf die Streitenden einzuwirken vermochte. „Mit ihrer Kunst der Gesprächsführung haben sie es oft geschafft, beide Parteien gemeinsam nach einer Lösung suchen zu lassen.“ Dabei habe Bartsch sich immer wieder fortgebildet und unter anderem eine Ausbildung zum Mediator erfolgreich absolviert. „Ich wünsche Ihnen, lieber Herr Bartsch, alles Gute für ihren weiteren Lebensweg und ihnen, liebe Frau Fockenbrock, das Geschick mit den richtigen Worten die unterschiedlichen Parteien zum Einlenken zu bringen.“

Diejenigen, die gerne das Schiedsamt der Stadt Lingen (Ems) anrufen möchten, finden alle Informationen und Kontaktdaten zu dem Schiedsmann Ralf Plaggenborg und der Schiedsfrau Martina Fockenbrock unter www.lingen.de   

Text und Foto: Stadt Lingen