Neuenhaus/Nordhorn – Polizeibeamter durch Betrunkenen auf der Marktstraße leicht verletzt

Neuenhaus/Nordhorn (ots) – Am späten Mittwochabend sind Passanten an der Marktstraße in Neuenhaus auf einen offenbar sturzbetrunkenen Mann aufmerksam geworden.

Weil dieser schlief und auf Ansprache keine Reaktionen zeigte, riefen sie Polizei und Rettungsdienst. Eine Streifenbesatzung der Polizei Nordhorn weckte den 27-jährigen. Er wurde umgehend renitent und schlug um sich. Er beleidigte die eingesetzten Beamten und drohte ihnen mit dem Tode.

Er wurde unter erheblichen Schwierigkeiten ins Krankenhaus eingeliefert. Dort konnte die Situation in Zusammenarbeit zwischen Polizei und Krankenhauspersonal beruhigt werden. Einer der Beamten erlitt leichte Verletzungen. Dem 27-jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Er wird sich wegen Körperverletzung, Bedrohung und Beleidigung in einem Strafverfahren verantworten müssen.