Neuer Bezirksschornsteinfegermeister für neues Glück

Lingen.Verlängerung für einen „Glücksbringer“: Andreas Holt ist am Donnerstagnachmittag vom Ersten Stadtrat Stefan Altmeppen bereits zum zweiten Mal zum bevollmächtigten Bezirksschornsteinfegermeister bestellt worden.

Der Erste Stadtrat, Stefan Altmeppen (re.) hat Andreas Holt (Mitte) zum Bezirksschornsteinfeger bestellt. Zu den ersten Gratulanten zählte der zuständige Mitarbeiter im Rathaus Ulrich Peters (li.). Foto: Stadt Lingen
Der Erste Stadtrat, Stefan Altmeppen (re.) hat Andreas Holt (Mitte) zum Bezirksschornsteinfeger bestellt. Zu den ersten Gratulanten zählte der zuständige Mitarbeiter im Rathaus Ulrich Peters (li.). Foto: Stadt Lingen

Er ist wieder für den Kehrbezirk OS-EL-3- /02 und damit den Bereich Innenstadt, Reuschberge und Schepsdorf verantwortlich und sorgt dort für die ordnungsgemäße Reinigung der Schornsteine und Überprüfung der Heizungsanlagen. „Es ist gut zu wissen, dass der Kehrbezirk mit ihnen in erfahrenen und guten Händen bleibt“, sagte Stefan Altmeppen bei der Übergabe der Urkunde. „Mit ihrer fachlichen und sozialen Kompetenz sind sie überall sehr geschätzt. Zudem haben sie sich über all die Jahre immer weiter qualifiziert und das weit über die eigentlichen Erfordernisse hinaus.“ Bereits seit 2012 betreut Andreas Holt diesen Bezirk. Neben seiner eigentlichen Tätigkeit bietet er zusammen mit seinen beiden Mitarbeitern auch Energieberatungen an.

Text und Foto: Stadt Lingen