Neuer Songwriting Contest „Top The Line“ geht in die erste Runde


Am 26. August 2020 beginnt der neue Online-Songwriting Contest „Top The
Line“. Initiiert wurde der Contest durch den Berliner Musikverlag We Publish
Music in Kooperation mit musicstep, Kontor Records, Sheffield
Communications Publishing und Izotope. Die Anmeldephase für den
gemeinsamen Wettbewerb in der Kategorie Dance läuft bis Ende September.
„Der/Die Songwriterin ist für uns als Verlag einer der wichtigsten Bausteine
der Musikindustrie“, erklärt Stefanie Rohn, die als Creative Director den
Musikverlag We Publish Music leitet. „Ziel ist es, einen Wettbewerb zu
etablieren, der Songwriter*innen fördert, entdeckt und gezielt in den
Vordergrund stellt, um ihnen die Aufmerksamkeit zu verschaffen, die sie
verdienen“.
Als Initiatoren stehen neben We Publish Music auch Benjamin Voß von der
neuen Musik & Scouting Plattform musicstep, Jens Thele, Managing Director
& Head of A&R des erfolgreichen Dance Labels Kontor Records, Nils Ruzicka
vom dazugehörigen Musikverlag Sheffield Communications Publishing, sowie
der ehemalige Musikproduzent und Associate Director of Sales bei iZotope
Lars Kischkel.
Für die Kategorie Dance konnte We Publish Music Vitali Zestovskih
gewinnen, u.a. Produzent und Mastermind von VIZE. VIZE ist eines der
erfolgreichsten Dance-Projekte Deutschlands mit internationaler Strahlkraft.
Zu den aktuell erfolgreichsten Veröffentlichungen gehören „Baby“ mit Joker
Bra, „Close Your Eyes“ zusammen mit Felix Jaehn sowie „Never Let Me
Down“ mit Tom Gregory, der bereits 60 Millionen Mal auf Spotify gestreamt
wurde. Laut Tabea Johann von We Publish Music hat VIZE ein Gespür für
starke Kompositionen und großartige Features. Daher lag es auch nahe,
dass Vitali der Pate für die Kategorie Dance wird.


Bewerben kann man sich bis zum 23. September für den Contest auf
https://app.musicstep.de/contest/toptheline