Neueröffnung „Astrid Hasken – Raumstil“ in der Schlachterstraße – Inspiration für Einrichtung und Dekoration auf 300 Quadratmetern

Lingen. Unikate und einzigartige Dekorationen bietet Astrid Hasken in ihrem Geschäft „Astrid Hasken – Raumstil“. Die Inhaberin, die ihr Geschäft zuvor im Kaufhaus Brackmann geführt hat, ist nun in zwei Räumlichkeiten in der Schlachterstraße 4 und der gegenüberliegenden Bauerntanzstraße 3 gezogen. „Es ist wunderbar, wie Sie in die bestehenden Räume neues Leben eingehaucht haben. Mit Ihrer Kreativität und Ihrem Enthusiasmus bieten Sie Inspiration für Dekorationen und Einrichtungen jeglicher Art“, gratulierte Oberbürgermeister Dieter Krone.

Astrid Hasken bietet in ihrem Geschäft hochwertige Dekorationsartikel, Heimtextilien, darunter Gardinen und Plissees nach Maß, Schmuck, Taschen, Blumen, Möbel und Geschirr an. Durch die zwei Verkaufsräume ist es möglich, dieses breite Angebot zu trennen. So befinden sich Gardinen, Möbel und Garten-Accessoires in dem Geschäft in der Bauerntanzstraße 3. „Durch diese helle und großzügige Präsentation kommen die Waren viel besser zur Geltung“, so Citymanager Andreas Löpker. Bei der Auswahl der angebotenen Verkaufsstücke legt Astrid Hasken nicht nur auf Qualität, sondern auch auf Einzigartigkeit Wert. „Massenware wird es hier nie geben. Wir sind ein Geschäft für Kunden, die das Besondere lieben“, betonte sie. Als zusätzliche Leistung bieten Astrid Hasken eine Raumstilberatung und eine Gardinenberatung bei Kunden vor Ort an.

Seit 24 Jahren ist sie bereits im Bereich Dekoration, Einrichtung und Textilien tätig. Zunächst befasste sie sich ausschließlich mit Gardinen, Accessoires und Wollwaren. Dieses Geschäft führte sie in ihrem Eigenheim. Diesen acht Quadratmetern entwuchs sie bereits nach drei Jahren, sodass ein Anbau nötig wurde. Vor 16 Jahren ist sie in das Kaufhaus Brackmann gezogen. Dort konnte sie sich auch über die Lingener Stadtgrenzen hinweg einen Namen machen. Ergänzend betreibt Astrid Hasken einen Internetshop, über den einzelne Artikel ihres Ladens erworben werden können. Zudem ist eine eigene Homepage in Planung, die es ermöglichen soll, auch ganze Ensembles und Arrangements zu kaufen.

Oberbürgermeister Dieter Krone (links) und Citymanager Andreas Löpker (rechts) heißen Astrid Hasken in der Schlachterstraße und Bauerntanzstraße willkommen. Foto: Stadt Lingen
Oberbürgermeister Dieter Krone (links) und Citymanager Andreas Löpker (rechts) heißen Astrid Hasken in der Schlachterstraße und Bauerntanzstraße willkommen. Foto: Stadt Lingen

Text und Foto: Stadt Lingen