Neueröffnung in der Marienstraße: „Trauringhaus Lingen“ – Individuelle Ringe für den schönsten Tag im Leben

Lingen. In der Marienstraße 4 hat das „Trauringhaus Lingen“ seit Kurzem seine Türen geöffnet. Inmitten der Fußgängerzone finden zukünftige Hochzeitspaare eine große Auswahl an Verlobungs- und Trauringen. „Eine Besonderheit ist unser 3D-Konfigurator. Damit können wir die Ringe ganz individuell nach Kundenwunsch gestalten und realistisch darstellen. Schließlich gehört zu so einem besonderen Anlass auch ein unverwechselbares Symbol, das nicht jeder hat“, sagt Geschäftsinhaber Abraham Altin. Zusammen mit seiner Mitarbeiterin Claudia Hille legt er großen Wert auf eine individuelle Beratung. Neben dem Sortiment an Trauringen bietet Altin in seinem Geschäft zudem Goldankauf, Batteriewechsel, Gravuren aller Art, Extraanfertigungen von Schmuck sowie Reparaturen – auch von Uhren – an. Jonas Berger vom Citymanagement der Stadt Lingen und Marko Schnitker, stellvertretender Geschäftsführer der Lingen Wirtschaft + Tourismus GmbH, gratulieren Abraham Altin zur Neueröffnung und wünschen ihm viel Erfolg. Aktuell ist das „Trauringhaus Lingen“ montags von 10 bis 17 Uhr, mittwochs bis freitags von 14 bis 17 Uhr sowie samstags von 10 bis 16 Uhr geöffnet.

Marko Schnitker, stellvertretender Geschäftsführer der Lingen Wirtschaft + Tourismus GmbH (links) und Jonas Berger vom Citymanagement (rechts) gratulieren Geschäftsinhaber Abraham Altin und Claudia Hille zur Neueröffnung des „Trauringhaus Lingen“. Foto: Stadt Lingen
Marko Schnitker, stellvertretender Geschäftsführer der Lingen Wirtschaft + Tourismus GmbH (links) und Jonas Berger vom Citymanagement (rechts) gratulieren Geschäftsinhaber Abraham Altin und Claudia Hille zur Neueröffnung des „Trauringhaus Lingen“. Foto: Stadt Lingen

Text und Foto: Stadt Lingen