Nordhorn – Bedrohung mit Messer – Räuber fordert Geld am Mühlendamm


Nordhorn (ots) – In der Nacht zu Donnerstag kam es im Mühlendamm in Nordhorn zu
einem Raub. Ein 20-Jähriger war gegen 00.15 Uhr zu Fuß in Richtung Burgstraße
unterwegs. In Höhe der Treppe zum Stadtpark wurde er von einer unbekannten
Person angesprochen. Als der junge Mann seinen Weg fortsetzen wollte, lief der
Täter ihm hinterher und forderte die Herausgabe von Bargeld. Dabei bedrohte er
das Opfer mit einem Messer. Nachdem er das Geld erhalten hatte, flüchtete der
Räuber auf einem Fahrrad in Richtung Bentheimer Straße. Der Täter wird als circa
25 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß und von schlanker Statur beschrieben.
Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Nordhorn unter der Rufnummer
05921/3090 zu melden.