Nordhorn – Brand in Einfamilienhaus – offizielle Polizeimeldung

Nordhorn (ots) – Aus noch ungeklärter Ursache kam es gestern Abend
gegen 22:45 Uhr zu einem Brand in einem Einfamilienhaus am
Gildehauser Weg.

Nach ersten Erkenntnissen brach das Feuer im Erdgeschoss des
derzeit zum größten Teil leerstehenden Gebäudes aus. Im weiteren
Verlauf griff der Brand auf das gesamte Wohnhaus über. Personen
wurden nicht verletzt. Der durch das Feuer entstandene Gesamtschaden
ist derzeit nicht bekannt.

Die Feuerwehr Nordhorn war mit sieben Fahrzeugen und 60
Einsatzkräften vor Ort. Nach Beendigung der Löscharbeiten wurde das
Gebäude als einsturzgefährdet eingestuft. Die Polizei hat noch am
Abend die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.