Nordhorn – Keine Verletzten nach Explosion einer Gasleitung – offizielle Polizeimeldung

Nordhorn (ots) – Am Montagmorgen ist es vor einem Wohnhaus an der
Monikastraße zur Explosion einer Gasleitung gekommen. Verletzt wurde
dabei niemand.

Gegen kurz vor 10 Uhr gab es am Übergang vom gepflasterten öffentlichen Fußweg zum Privatgrundstück einen lauten Knall. Gehwegplatten wurden hochgedrückt und Flammen schlugen aus dem Boden. Eine nahegelegene Papiermülltonne geriet durch die Hitzeentwicklung in Brand und wurde komplett zerstört.

Die Versorgungsbetriebe waren schnell vor Ort und kappten die Gaszufuhr.
Die Polizei hatte im Vorfeld sämtliche Zufahrtswege abgesperrt.

Verletzt wurde bei dem Unglück niemand. Nennenswerte Sachschäden an
Wohngebäuden sind nach ersten Einschätzungen nicht zu verzeichnen.
Die Untersuchungen zur Unglücksursache laufen.