Nordhorn – mit über 2 Promille und nicht gesichertem dreijährigen Jungen im Auto unterwegs und Fahrer bedrängt

Nordhorn (ots) – Gestern gegen 19.35 Uhr gab ein Zeuge an, dass ein hinter ihm fahrendes Fahrzeug mehrmals den Blinker betätigte und Lichthupe gab. Anschließend fuhr der unbekannte Fahrzeugführer dem 22-Jährigen hinterher. Auf der Friedrich-Ebert-Straße hielten die Fahrzeuge an und es kam zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen den Fahrzeugführern. Dabei bemerkte der 22-Jährige Alkoholgeruch bei dem andern Fahrer und informierte die Polizei. Diese traf kurze Zeit später ein und stellte fest, dass der 40-jährige Fahrer sowie seine 39-jährige Beifahrerin stark alkoholisiert waren. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei beiden über 2 Promille. Zudem befand sich in dem Fahrzeug ein dreijähriger Junge, der ohne jegliche Sicherung auf der Rückbank umhersprang. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet.