BlaulichtNordhorn

Nordhorn – Schockanruf: Betrüger erbeuten Geld auf der Blanke

Nordhorn (ots) – Am Freitag vermutlich in der Zeit zwischen ca. 14 Uhr und 15
Uhr, kam es in Nordhorn im Bereich Blanke zur Vollendung eines Schockanrufes
durch sogenannte falsche Polizeibeamte. Hierbei gelang es den Tätern dem Opfer
vorzugaukeln, dass der vermeintliche Sohn einen Verkehrsunfall verursacht habe
und eine Kaution zahlen müsse, um aus der vorzeitigen Haft entlassen zu werden.
Schlussendlich konnte der Täter den Geschädigten dazu bewegen, Geld in Höhe von
20.000 Euro von der Bank abzuholen. Zu einem unbekannten Zeitpunkt nahm eine
unbekannte Person das Geld an sich und entkam unerkannt. Die Polizei fragt nun:
Wer kann Angaben zu verdächtigen Personen machen, bzw. hat diese im genannten
Zeitraum des 05.07.2024 in der Nähe oder auf den Straßen Vennweg/ Hessenstraße
im Zusammenhang mit einem vermutlich auswärtigem Kennzeichen versehenen,
Pkw/Transporter gesehen?

Hinweise nimmt die Polizei in Nordhorn unter der Telefonnummer 05921/3090
entgegen.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei ausdrücklich darauf hin, dass diese
niemals um Geldbeträge bitten wird. Geben Sie keine Details zu Ihren
finanziellen Verhältnissen preis, lassen Sie sich am Telefon nicht unter Druck
setzen und legen ggf. einfach auf, übergeben Sie jedoch in keinem Fall Geld an
unbekannte Personen. Im Zweifel wenden Sie sich an Ihre örtliche
Polizeidienststelle. Weitere Informationen erhalten Sie auch unter:
https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/betrug/.