Nordhorn – Schwelbrand im Dachstuhl

Nordhorn (ots) – Gestern Abend ist es vermutlich durch einen
Blitzeinschlag zu einem Schwelbrand im Dachstuhl einer
Doppelhaushälfte im Erbdrostenweg gekommen.

Der Blitz dürfte dabei gegen 19:30 Uhr in den Dachgiebel des
Hauses eingeschlagen sein und verursachte auf einer Fläche von ca. 3
qm einen Schwelbrand an den Dachbalken. Die Freiwillige Feuerwehr aus
Nordhorn war mit drei Fahrzeugen und 20 Kräften im Einsatz.

Die Höhe des Schadens ist bislang nicht bekannt. Die Polizei hat
die Ermittlungen aufgenommen.