Nordhorn – Täter machten keine Beute in der Karl-Braun-Straße

Nordhorn (ots) – Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Donnerstag in
einen Betrieb an der Karl-Braun-Straße in Nordhorn eingebrochen. Sie
beschädigten eine Tür und durchsuchten die Räume. Beute machten die Täter ersten
Erkenntnissen zufolge nicht. Gegen 0.50 Uhr versuchten unbekannte Täter in ein
weiteres Objekt an der Karl-Braun-Straße einzubrechen. Der Versuch misslang. Im
selbe Zeitraum brachen unbekannte Täter bei einem Unternehmen in der
Heinrich-Hertz-Straße ein. Hier entwendeten sie Bargeld aus zwei Kassen. Bei
einem weiteren Einbruch an der Heinrich-Hertz-Straße beschädigten die Täter
einen Bewegungsmelder und durchsuchten ebenfalls die Räume einer dortigen Firma
nach Diebesgut. Beute machten sie nicht. Ob die Taten in Zusammenhang stehen,
wird derzeit ermittelt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordhorn
unter der Rufnummer 05921/3090 zu melden.