Papenburg – 28-jähriger Radfahrer stürzt ins Wasser und wird nach Rettung reanimiert

Papenburg (ots) – Am Dienstagabend meldete eine Pkw-Fahrerin eine Person im
Kanal in Papenburg. Ersten Erkenntnissen zufolge war die Person gegen 17.50 Uhr
mit dem Fahrrad auf der Straße Mittelkanal links unterwegs. Vermutlich aufgrund
von gesundheitlichen Problemen kam die Person von der Fahrbahn ab und stürzte in
den Kanal. Die eingesetzten Polizeibeamtinnen und -beamten zogen einen
28-jährigen Mann aus dem Wasser und begannen umgehend mit den
Reanimationsmaßnahmen. Der Mann wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus
gebracht. Er befindet sich weiterhin in Lebensgefahr.