Papenburg – Aschendorf – 15-jährige löst Großeinsatz der Rettungskräfte aus

Papenburg. Aschendorf. Am Donnerstagabend hat eine 15-jährige einen Großeinsatz der Rettungskräfte ausgelöst.

Gegen 18.19 Uhr und 18.23 Uhr wurden viele Einsatzkräfte zu einem Großeinsatz im Bereich Ellerloh alarmiert. Ersten Informationen nach hatte hat die 15-jährige eine Einrichtung in der Nähe des Aschendorfer Sees am Donnerstagnachmittag verlassen. Sie wurde im Bereich des Aschendorfer Sees beobachtet und war dann laut Zeugenangaben plötzlich verschwunden. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass es sich auch um ein Unglück handeln könnte, wurde ein Großeinsatz der Rettungskräfte eingeleitet.

Eine Feuerwehrgruppe suchte den See mit einem Schlauchboot ab, eine Tauchergruppe wurde alarmiert und ein Hubschrauber aus der Luft sollte mit suchen.

Circa eine Stunde später konnte die Jugendliche in der Nachbarschaft gefunden werden.

Anm. d. Red. – Einen großen Dank an alle eingesetzten Rettungskräfte

Foto: NWM-TV – SA