Papenburg – Auto fährt in Mittelkanal

Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Montag Abend gegen 19:30 Uhr ein PKW in den Mittelkanal in Papenburg gefahren.

Da die Fahrerin sich selbst unverletzt aus dem verunfallten Fahrzeug befreien konnte, war ein Eingreifen der Feuerwehr Papenburg Untenende nicht mehr nötig. Die ebenfalls alarmierte Wasserrettung der Feuerwehr Obenende mit ihren Feuerwehrtauchern konnte ebenfalls direkt nach dem Eintreffen die Einsatzstelle wieder verlassen.

Die eingesetzten Feuerwehrleute übernahmen die Sicherung der Unfallstelle und unterstützten das alarmierte Abschleppunternehmen beim Bergen des Fahrzeuges aus dem Kanal.

Text und Foto: Michael Schütte, Feuerwehr Papenburg