Papenburg -Ladekabel fängt Feuer – Lkw ausgebrannt

Papenburg (ots) – Am Mittwochabend ist es am Deverhafen zum Brand
im Führerhaus eines Sattelschleppers gekommen. Gegen kurz vor 23 Uhr
hatte das Ladekabel eines Mobiltelefons Feuer gefangen. Der serbische
Fahrer machte befand sich zu dieser Zeit im Schlafbereich des
Führerhauses und machte Pause. Die Flammen breiteten sich schnell auf
den kompletten Innenraum aus. Zwar konnte sich der Fahrer ins Freie
retten, verletzte sich dann aber bei den anschließenden
Löschversuchen schwer an beiden Händen. Die Höhe des entstandenen
Sachschadens ist noch nicht bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen
aufgenommen.