Papenburg – Zeugen vom Deverhafen gesucht

Papenburg (ots) – Am Freitag kam es in der Straße Deverhafen zu einem Verkehrsunfall.

Ein 28-jähriger Papenburger ging gegen 06.20 Uhr zu Fuß die Unterführung vom Deverweg in Richtung Deverhafen, als ein von hinten herannahender Radfahrer mit dem 28-jährigen zusammenprallte. Der Radfahrer stürzte zu Boden. Der Fußgänger zog sich durch den Zusammenstoß Verletzungen zu. Ob auch der Radfahrer Verletzungen davontrug ist nicht bekannt, da dieser kurz nach dem Unfall auf sein Fahrrad stieg und unerkannt weiterfuhr. Bei dem beteiligten Fahrrad soll es sich um ein silberfarbenes Herrenrad
gehandelt haben. Die Polizei Papenburg (04961-9260) sucht Zeugen, die
Angaben zu dem Verursacher machen können.