„Polit-Talk“ zur Bundestagswahl – Themen für die Jugend

Lingen. Was ist zu tun in Deutschland? Was sind die Pläne der Parteien für die nächsten vier Jahre? Und wer hat die überzeugendsten Argumente? Am 15. September findet auf dem Marktplatz von 19 bis 21 Uhr der „Polit-Talk“, ehemals Kaffeeklatsch, zur Bundestagswahl statt. Zur Diskussion kommen Kandidatinnen und Kandidaten der Bundestagswahl aus dem Wahlkreis Mittelems. Daniela De Ridder von der Sozialdemokratischen Partei (SPD), Albert Stegemann von der Christlich Demokratischen Union (CDU), Jens Beeck von der Freien Demokratischen Partei (FDP), Everhard Hüsemann vom Bündis 90/Die Grünen (Die Grünen) und Danny Meiners von der Alternative für Deutschland (AFD) nehmen an der Diskussionsrunde teil.

Im Vorfeld haben sich Jugendliche aus verschiedenen Gremien zusammengesetzt und die Themen gesammelt, denen sich die Kandidierenden nun stellen müssen – vom Klimawandel bis hin zu sozialer Gerechtigkeit. Die Runde ist unabhängig von diesen Themen auch offen für Publikumsfragen. Interessierte können auf dem Marktplatz dazukommen, sich aber auch im Livestream dazu schalten. Bei Instagram und Facebook auf dem „Was los in Lingen“-Account, auf dem Youtube-Kanal vom Kinder- und Jugendparlament Lingen (KiJuPa) oder im Radio-Livestream der Ems-Vechte-Welle können alle dabei sein. Auch das digitale Publikum ist eingeladen, mit der Chatfunktion im Livestream die fünf Politikerinnen und Politikern auszufragen. 

Janina Dierschke vom Stadtjugendring und Daniel Stuckenberg von der Ems-Vechte-Welle moderieren den „Polit-Talk“. Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um eine Zusammenarbeit vom Team Jugend, dem KiJuPa, der Ems-Vechte-Welle, „Was los in Lingen“, dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend, dem Stadtjugendring, „Beach Am Markt“ und der Landbäckerei Wintering.

BU: Das Organisationsteam der Veranstaltung bilden Daniel Kruse vom Fachdienst Jugendarbeit der Stadt Lingen und vom Team Jugend, Heba Sayed vom Fachdienst Jugendarbeit, Daniel Sielaff vom Team Jugend, Janina Dierschke vom Stadtjugendring, Jan Schenkewitz von der Ems-Vechte-Welle, der Gastronom Mustafa Sahinkus, Tanja Günther vom Katholisches Jugendbüro Emsland Süd und vom Team Jugend, Henning Klus von „Was los in Lingen“ und Leon Smolentzki vom Kinder- und Jugendparlament.

Text und Foto: Stadt Lingen